News

Ausstellungen, Messen und Veranstaltungen

Eröffnung: Samstag, den 08. Juni, um 11 Uhr in der Galerie des Künstlerbunds, Metzgergasse 3
Meet the Artist: Samstag, den 06. 07., um 11 Uhr

 

Dauer der Ausstellung: 8. Juni bis 6. Juli 2024


 VBKW Förderpreis 2024 | Neue Mitglieder 10.02.–16.03.2024 |

Galerie KUNSTBEZIRK

Eröffnung Freitag 9. Februar 2024 • 19 Uhr

 

Dauer der Ausstellung 10.02.–16.03.2024 

KUNSTBEZIRK Galerie im Gustav-Siegle-Haus Stuttgart, Leonhardsplatz 28 | 70182 Stuttgart | www.kunstbezirk-stuttgart.de

Galerie-Telefon während der Öffnungszeiten 0711 12891380

Öffnungszeiten Dienstag bis Samstag 15–19 Uhr • nicht an Feiertagen

Der Eintritt ist frei. Der Eingang befindet sich direkt am Eingang zur U-Bahn-Haltestelle „Rathaus“.

Der Zugang zur Galerie ist nicht barrierefrei.


Eröffnung der Ausstellung „24 für 24"                                                   

Donnerstag, den 11. Januar 2024, ab 18 Uhr

 

 

Art.Now Gallery

 

Fasanenstraße 42, 10719 Berlin

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag 12 - 18 Uhr

 

Die Ausstellung ist bis zum 17. Februar 2024 zu sehen.


Mein neuer Katalog "Nicht-Sichtbares im Sichtbaren" ist im November 2023 erschienen, Softcover

32 Seiten, 28 farbige Abbildungen

10,- €, plus Porto 2,75,- €


Eröffnung der Ausstellung „Nichtsichtbares im Sichtbaren"                                                    Freitag, den 17. November 2023, um 19 Uhr

 

 

Galerie peripherie

 

Hechinger Straße 203, 72072 Tübingen

Öfnnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag 17 - 20 Uhr

 

Die Ausstellung ist bis zum 23. Dezember 2023 zu sehen


02. - 05. November 2023

Discovery Art Fair Frankfurt

 

Nach meinem erfolgreichen Messeauftritt in Köln, freue ich mich in diesem Jahr die nächste Chance wahrzunehmen und meine Bilder nun auch den Frankfurter Publikum bekannt zu machen.  


Wir laden Sie herzlich zur Vernissage THE PLACE WITHIN am 15. Juni um 18.30 Uhr ein.

Dauer der Ausstellung: 16. Juni 2023 bis 16. Februar 2024

 

Begrüßung: Veronika Höber, Geschäftsführerin Sympra GmbH (GPRA)

Carola Dewor im Gespräch mit Veronika Höber

Der Abend wird musikalisch umrahmt von Kate Stone auf der Handpan (www.themelodywithin.com).

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Nachricht an art@sympra.de

Ihr Sympra-Team

Sympra GmbH (GPRA) Agentur für Public Relations Tel. 0711/94767-0 www.sympra.de

Stadtbahnlinien U5, U6, U7 und U12 (Dobelstraße) und U15 (Stafflenbergstraße)

Die Schau bei Sympra in der Stafflenbergstraße 32 in Stuttgart ist dienstags bis freitags von 14.00 bis 18.00 Uhr und gern nach Vereinbarung zu besichtigen.

 


20. - 23.04.2023

Discovery Art Fair Cologne

 

In diesem Jahr nehme ich vom 20. - 23. April

zum zweiten Mal an der Discovery Art Fair in Köln teil

und freue mich wieder auf viele kunstbegeisterte Besucher! 


05. - 26.03.2023

Vor und hinter der Tür

 

Galerie Glaskarree - Kunstverein Bad Godesberg

 

Carola Dewor - Malerei

Christa Steinmetz - Skulpturen, Mixed Media

Vernissage: Sonntag, 05. März 2023, 15 Uhr

Künstlergespräch: Sonntag, 26. März 2023 um 15 Uhr


14.10 - 05.11.2022

The Place within 

Kulturhalle Tübingen

 

Eröffnung am Donnerstag, den 13. Oktober 2022

Ausstellungsdauer vom 14. Oktober bis 05. November 2022, Mi - Fr 15 - 18 Uhr, Sa 11 - 14 Uhr

Videoprojektion "Melancholie des Verlusts" am Samstag den 22., 29. Oktober und 05. November, jeweils 12, 13 und 14 Uhr


Malerei 2016 - 2021, 54 Seiten, 48 farbige Abbildungen, 12,- €, plus 2,75,- € Porto


03. - 06.11.2022

Ich freue mich sehr eine der ausgewählten Künstler*innen der diesjährigen Gold List, der jährlichen Sonderausgabe des internationalen Art Market Magazine's zu sein.

Es erscheint Ende Oktober in Europa und wird auch auf der renommierten "Discovery Art Fair" in Frankfurt, vom 03. – 06. November zu erhalten sein. 


13.05. – 05.06.2022

Teilnahme an der Donaueschinger Regionale

Ausstellung in den Donauhallen und Barocksaal

Die Do­nau­eschin­ger Re­gio­na­le wurde im Jahr 2003 als „Do­nau­eschin­ger Re­gio­na­le für Neue Kunst“ ge­grün­det und fin­det im Zwei-Jahres-Rhyth­mus statt. Die pri­mä­re Idee war es einen re­prä­sen­ta­ti­ven Über­blick über die Ge­gen­warts­kunst der Re­gi­on zu bie­ten. 

 


Ich bin mit meiner eigener Ausstellungskoje vertreten und freue mich über zahlreiche, interessierte Besucher.

 

11.01. - 15.02.2020

Esquisses de Saint-Louis

 

Galerie Siki, Saint - Louis, Sénégal

 

 

 

27.12.2019

Portes Ouvertes aux Ateliers Waaw

Saint - Louis, Sénégal,

Waaw artists' residence, center for art and design

 

 

01.12. - 29.12.2019

Artist in Residence at

Waaw artists' residence, center for art and design

Saint - Louis, Sénégal

27. 06. - 27. 07. 2019

Osiander Reutlingen - Galerie im Gewölbe 

Melancholie des Verlusts

 

Vernissage, Donnerstag, den 27. 06. 2029, um 19 Uhr

Einführung: Augmented Painting mit Carola Dewor

                                               realisiert von Sabine Weißinger und Friedrich Förster, Casa Magica, Tübingen

17. 05. - 09. 06. 2019

Donaueschingen Regionale 2019

 

Vernissage und Verleihung des Kunstpreises der Stadt Donaueschingen,

im Bartók Saal der Donauhallen,

am Donnerstag, den 16. 05. 2019, um 19 Uhr

Nachtschattengewächse

Ausstellung des IDEENSPEICHERs im Kunsthaus Troisdorf

 

07.04. - 05.05.2019 

Städtische Galerie, Mühlheimer Straße 23, 53840 Troisdorf

Öffnungszeiten: Samstag, 15 - 18 Uhr, Sonntag 11 - 14 Uhr

 

Das Kunst-Archiv Peter Kerschgens besteht seit 1975. Es ist ein privates Archiv, in das unterschiedliche Archivalien zur Bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts Eingang finden. Der Schwerpunkt liegt auf Druckerzeugnissen, vor allem auf Materialien, die in unserer Informationsgesellschaft Tagesaktualität besitzen. So ist es folgerichtig, dass Ausstellungseinladungen oder Einladungen zu anderen Kunst-Events den Kern dieses Archivs bilden.

 

16. 09 - 12. 11. 2017

Zehntscheuer Rottenburg  - Aussicht

Beteiligte Künstlerinnen: Carola Dewor | Hannelore Fehse | Johanna Jakowlev

Eröffnung, Samstag den 16. September 2017, 17 Uhr

 Einführung: Dagmar Waizenegger

07. 09. - 09.10.2017
Begegnungen mit Ugge
Kulturhalle Tübingen, Galerie im Künstlerbund und Ugge Bärtle Museum


Künstlerinnen und Künstler des Künstlerbund Tübingen begegnen Ugges Werken,

eine künstlerische Auseinandersetzung zum 110. Geburtstag des Tübinger Künstlers Ugge Bärtle

Beteiligte Künstler*innen: Ralf Bertscheit | Axel von Criegern | Carola Dewor | Ralf Ehmann | Susanne Höfler |

Frido Hohberger | Dieter Luz | Jürgen Mack | Ulla Marquardt Tilman Rösch

 

Eröffnung am 07. September, 19 Uhr, Kulturhalle Tübingen, Nonnengasse 19

 

11.12.2015 – 23.01.2016

Jahresausstellung 2015
Künstlerbund Tübingen e.V.

Kulturhalle, Nonnengasse 19 und
Galerie Künstlerbund, Metzgergasse 3, 72070 Tübingen


Öffnungszeiten:
Mi bis Fr 15 – 18 Uhr; Sa 11 – 14 Uhr
Zusätzlich Sa 12.12.2015, 11 – 17 Uhr
und So 13.12.2015, 11 – 17 Uhr
Am 24. und 31. Dezember 2015, sowie an den Feiertagen ist geschlossen


Eröffnung: Donnerstag, 10.12.2015, 19 Uhr
Kulturhalle
Grußworte: Dr. Christine Arbogast, Erste Bürgermeisterin, Universitätsstadt Tübingen
Ralf Ehmann, Vorsitzender des Künstlerbundes Tübingen e.V.
Einführung: Christian Malycha, Kunsthistoriker M.A., Kunstverein Reutlingen
Ausstellende KünstlerInnen sind anwesend.
Anschließend Rundgang durch beide Ausstellungsorte
Führung: Samstag, 23.01.2016, 11.30 Uhr, Kulturhalle.


Am 24. Oktober 2016 ist es soweit, Peter Prange wird die erste Lesung seines

neuen Romans "Unsere wunderbaren Jahre" in Altena veranstalten.

Ich freue mich sehr darauf, mit einigen meiner Bilder, die eigens dafür in diesem Jahr

entstanden sind, auf der Bühne vertreten zu sein.

KUNST im RATHAUS „Weichenstellungen“

Do, 21. Juli 2016 bis Fr, 13. Januar 2017
Rund 30 Künstlerinnen und Künstler aus der Region lassen sich vom Eisenbahnjubiläum inspirieren
Eröffnung: Donnerstag, 21. Juli 2016 um 19:00 Uhr, 
Große Kreisstadt Horb am Neckar, Marktplatz 8 

Einige meiner Snapshot Drawings, sowie drei Bilder aus der Reihe "Auf der Strecke" sind bis April 2017

in der SZA Kanzlei in Frankfurt am Main zu sehen.

 

15 Snapshot Drawings sind noch bis zum 31. Juli 2016 in der Tübinger Musikschule, in der Frischlinstrasse, zu sehen.

Diese Arbeiten können Sie nicht nur käuflich erwerben, sondern vor allen Dingen über die arTüthek auch mieten. Die dem Landratsamt angeschlossene arTüthek, bietet die Möglichkeit, sich auch mit einem kleinen Budget, mit echten Bildern zu umgeben.